Der Broncos MC Germany ist im schwäbischen Ulm ansässig. In seiner Geschichte kann er auf traditionsreiche 39 Jahre zurückblicken. Die Ulmer Broncos wurden 1978 vom Schweizer Mother-Chapter Broncos MC Bern gegründet. Sie fuhren die ersten 2 Jahre mit Schriftzug „Bern“ . 1980 wurde die Ulmer Broncos als eigenständiges Chapter anerkannt und trugen von nun an den Bottomrocker „Germany“! „Broncos“ ist der spanische Begriff  für ungezähmte Wildpferde, was das Colour durch das Hufeisen unmissverständlich demonstriert.
Mit dem Hufeisen wird auch bekräftigt, daß die Broncos in Ihrer Gemeinschaft an Ihre eigenen Regeln und Gesetze gebunden sind. Die Philosophie der Broncos steht für uneingeschränkte Loyalität und Solidarität in der Gemeinschaft. Familiäre Werte gehören zu den ersten Geboten im Leben eines Broncos. Das gilt auch für die Angehörigen und Familien der Broncos, deren Wohl
durch die Unantastbarkeit des Clubs immer gewährleistet ist.
Dieser Stil, und vor allem die Einigkeit nach innen und nach außen, wird von den Berner und Ulmer Broncos seit mehreren Jahrzehnten gelebt und bis heute beibehalten. Neben der elitären
und unnahbaren Gemeinschaft ist die Marke Harley-Davidson und die Leidenschaft zum Motorrad ein nicht weniger wichtiger Bestandteil im Leben eines Broncos.